Nadia Lanman’s Wohltätigkeitsprojekt

Heather Nova veröffentlichte in den sozialen Medien folgende Worte:

Viele von euch werden sich an die sehr talentierte und schöne Nadia Lanman erinnern, Heather’s ursprüngliche Cellospielerin von Blow und Oyster. Viel Jahre war Nadia der mit auf Tournee. Leider wurde bei ihr vor kurzem die Parkinsons-Krankheit diagnostiziert, und ich versuche zu helfen, ihr Geld zu beschaffen, um die Forschung zu unterstützen. Hier ist eine Notiz von Nadia:”

Nadia: “Hallo allerseits. Wie viele von euch wissen, musste ich vor vielen Jahren aufhören, das Cello für Heather zu spielen. Zu der Zeit war die Ursache für meine Krankheit noch nicht bekannt. Jetzt, 20 Jahre später, habe ich erfahren,  dass dieser mystische Zustand der Beginn der Parkinson-Krankheit war.  Es gibt sehr spannende Forschungen auf diesem Gebiet, jedoch gibt es derzeit keine Heilung für diese Krankheit. Mit dieser Diagnose gehen meine Töchter (Anya und Susha) und ich am 3. September2017 zum “Walk/Run Parkinson UK“. Wir wollen helfen, Geld  zu sammeln, Geld, mit dem Wege gefunden werden soll, diese Krankheit (eine progressive neurologische Krankheit) zu heilen.

Wenn du uns unterstützen möchtest, kannst du auf unserer Seite spenden:
Diese Wohltätigkeit bedeutet uns viel, und hat mir und viele andere mit PD, schon mit erstaunlicher Unterstützung geholfen. Es wäre ein Traum, in der Lage zu sein, auf der Bühne mit Heather das Cello mit Heather zu spielen!
Ich danke dir sehr.
Nadia x”
Im Jahre 2005 haben wir ein Interview mit Nadia Lanman geführt: -> Heather Nova Portal Interview mit Nadia Lanman