Heather Nova in Genk – Rückblick auf das Konzert vom 27.06.2015

Rückblick auf das Konzert

Gestern, am 27.06.2014, spielte Heather auf dem "Genk On Stage" - Stadtfestival im benachbarten Belgien. Heather Nova trat mit kleinem Besteck auf, das heißt, sie wurde wie gewohnt  nur von Arnulf Lindner begleitet. In Genk wurde die beiden jedoch von Gastmusikern verstärkt,  einem Drummer und einem 3köpfigen Chor.
Als Drummer fungierte Che Albrighton von der britischen Band Clock Opera. Bei dem Chor handelte es sich um Sarah Pepels, Marino Roosen und Bert Vliegen von der belgischen Band "Bonfire Lakes", Bonfire Lakes waren bereits schon 5x im Vorprogramm von Heather Nova.

Auf Instagram veröffentlichte Heather bereits kurz nach der Show die Setlist. Wegen des engen Zeitfensters soll Heather "The Girl In The Mointain" nicht gespielt haben.

Fotos und Videos

Fotos von Heather Novas Aufritt auf diesem Festival:

Fotos von Johan Bauwens -> Flickr Album
Fotos von Freya Goossens -> Cutting Edge Magazin
Fotos von Kristof Hayen -> Frontview Magazin
http://youtu.be/LDUmBIy23RM
http://youtu.be/2ZkJSqE7_Hs
http://youtu.be/Po1GvFv2fe0
http://youtu.be/Ko1YX3a299c

Schreibe einen Kommentar